Bildungsreisen der Forschungsgruppe

Frankreich Lothringen

Welche Eindrücke nahmen elf Mitglieder der FGH von der Reise ins Land der Anbauer von Burgundertrüffeln mit? Gerard Menieur und Gerard Chevalier führten die Gruppe über vier Tage von Plantage zu Plantage bis hin zu den Schlachtfeldern von Verdun. 

Frankreich  Provence

100 kg oder mehr Trüffeln im Kofferraum
Von Carpentras bis Orange, über Valreas, Visan und Grignan bis nach Richerenches, überall sind kleine Trüffelplantagen, Trüffelmärkte und Trüffelanbauer anzutreffen. Manchmal auch Trüffelräuber...

Italien              Mailand - Rom

Trüffelmärkte studieren, Trüffelmuseen, Trüffel-manufakturen und Trüf- felanlagen besichtigen, alles zu diskutieren und zu  beurteilen, sich mit Trüffelanbauern und Trüffelsuchern auszutauschen war das Ziel dieser etwas  längeren Rundreise mit sechs Personen. 

Schweden Gotland

Etwa alle zwei Jahre tagt der Europäische Trüffelverband zum Anbau der Burgundertrüffel. - Eine gute Gelegenheit sich weiter zu bilden, neue Kontakte zu knüpfen und alte zu pflegen. Die FGH war mit neun Experten dabei und präsentierte drei Poster 

Bildungsurlaub - Weiterbildungsreisen  

FRankreich Alpes/ Aups

Abseits von den Touristenströmen im Perigord und der Provence lernen Trüffelanbauer in dieser Region einen etwas anderen Menschenschlag kennen. Vor allem das Museum in Aups bietet reichlich Informationen. 

Frankreich Provence

Auf diesen Rundreisen in verschiedenen Jahren war das einzige Ziel, Bodenproben von T. melanosporum Stellen zu nehmen sowie die Ökologie wild wachsender Trüffeln für die Trüffelzucht bei uns zu ermitteln. 

Australien & Tasmanien

Dass es die besten Trüffelanbauer ausgerechnet in Australien geben sollte, davon musste ich mich selbst überzeugen. Die Erkenntnisse und Erfahrungen flossen in den Lehrfilm Trüffelanbau mit ein. 

Trüffelweltmeister

NULL-Plantagen, schlechte, mäßig gute bis sehr gute Kulturen traf ich in "down under" an. Dem Algorithmus für den Trüffelanbau auf die Schliche zu kommen, ist das oberste Ziel der Reisen ans Ende der Welt

Forschungsreisen - das sind Bildungsreisen

Spanien kongreß

.Die Meldung von Jochen aus Hamburg, dass im März 2013 in Teruel der 1. weltweite Trüffelkongreß stattfindet, erreichte mich bei der Trüffelsuche (ohne Hund) in Portugal. 

Spanien Symposium

Wieder gab es etwas zum Lernen. Diesmal waren Hauke, Lothar, Ulka, Marco, Jochen, Uwe, Monika und Dieter dabei. Zu uns gesellte sich Christine Fischer von der CTFC. Ich hatte sie ein Jahr vorher kennen gelernt...

Spanien Rundreise

Im Zickzackkurs durch die Trüffelregionen in Spanien von Teruel über Lleida.Huesca und weiter durch die  Pyre-näen bis Sarlat im 

Perigord und zurück über Pamplona und Soria bis nach Madrid 

Italien Alba/Piemont 

Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt der Trüffeln, wenn im November in ganz Alba das Trüffelaroma durch die Strassen und Gassen der Innenstadt wabert...

weiterBildungsReisen für Trüffelfreaks

Kroatien Istrien

Schon zu Titos Zeiten wurden Trüffeln aus Kroatien über die Halbinsel Istrien nach Italien geschmuggelt und dort als Alba-Trüffel  verkauft. Nach der Wende entwickelten sich diese Seilschaften  zu normelen  Handels- beziehungen mit der Trüffel-Hochburg auf Istrien rund um Livade, Motovun und Buzet 

Portugal Algarve

Hauptpilzsaison in der Algarve ist von Novem-ber bis April. Pilzsucher  stolpern hier erst einmal über "Falsche Trüffeln" wie den Erbsenstreuling bekannter unter dem Namen "Böhmische Trüffel" - ein exzellenter aber kaum bekannter Würzpilz. Etwa 25 Hypogäenarten konnte ich allein bereits ohne Hund nachweisen...   

Portugal Alentejo

Weiße Trüffelarten in Südportugal? Neben Ponderosa stehen in einigen Regionen des Landes weiße Trüffeln der Gatungen Terfezia,  Choriomyces und Tuber auf dem Speiseplan. Erste Anbauversuche mit Ch. magnusii, T. borchii und T. arenaria sind auf den Weg gebracht. Andere Arten folgen...  

Griechen-land Olymp

Von Tuber magnatum über T. melanosporum, T. macrosporum, T. brumlae, T. aestivum und T. uncinatum - innerhalb weniger Jahre wurden diese Arten erst kürzlich auch in Griechenland nachgewiesen und die ersten Plantagen installiert. - Fachleute wundern sich darüber nicht...

Es gibt kein Trüffelfreies Land in Europa

Ungarn karpaten

Drei mal besuchte ich Ungarn wie hier am Dreiländereck zu Kroatien und Serbien. Auch hier hat sich Trüffelanbau längst etabliert. Neben den üblichen Trüffeln wie T. aestivum und T. magnatum kommt hier auch Mattirolomyces terfezioides wild wachsend vor. 

Schweiz Aargau

Mehrere Jahre gab ich Kurse in der Schweiz zu unterschiedlichen Jahreszeiten. - Von Trüffeln wussten zu der Zeit nur die Hundebesitzer wie Denise, nicht aber die Pilzexperten. Was diese Trüffelstelle so besonders macht, erfahren Sie im Lehrfilm über den Trüffelanbau  

Österreich Wiener Wald

Alexander Urban bot in Deutschland als erster mit Trüffeln beimpfte Bäumchen an. Zweimal suchte ich ihn in Wien auf, um mich mit ihm über den Trüffelanbau auszutauschen. Ers setzte die Idee von Chevalier um und gründete den   Europäischen Trüffelverband. 

Rumänien Karpaten

....aber auch Länder wie Bulgarien, Dänemark, Norwegen, England und Tschechien nahm ich im Laufe der Jahre etwas genauer unter die Lupe einzig um zu recherchieren, wo man welche Trüffelarten  sammelt, damit handelt oder gar Trüffeln anbaut. - Überall regt sich was. 

Ziele der Bildungs-/Forschungsreisen
Permanenter Austausch und Erweiterung der Kenntnisse sowie Erkenntnisse und Einsichten  zum Trüffelanbau, sowie der ständige Auf- und Ausbau eines internationalen Netzwerks zum Trüffelanbau
 

Methoden: Besichtigungen, Kontaktinitiativen, Teilnahme an Führungen und Vorträgen, Symposien, Tagungen, Kongresse, Einzel- und Gruppengespräche, Diskussionen, Vorort-Dokumentation in Wort, Schrift, Video, und Bildern

Durchführung Typ A: Kontakte zu Trüffelbauern, Trüffelforschern, Trüffelbaumschulen, Forschungseinrichtungen, Trüffelmuseen, Besichtigung und Bewertung von Trüffelplantagen, Trüffelanbau, Vorführungen zur Trüffelsuche, Methoden der Trüffelernte, Trüffelhundeausbildung, Besuch von Trüffelmärkten, Kontaktaufnahme zum Trüffelhandel, Trüffelverwertung, Trüffelvorkommen
Teilnehmer: nur Angehörige der FGH sowie Anwärter (Trüffelanbau) - ohne Hund

 

Durchführung Typ B: Trüffelstellenerkundung, Fundstellenermittlung, Trüffelsuche in fremder Umgebung, Bodenproben, Bodenanalysen, IST-Aufnahme zur Ökologie, Erfassung groß- und kleinklimatischer, topografischer und geologischer Gegebenheiten, mikroskopische Trüffelbestimmung, xxl-Kartierung, Dokumentation 
Teilnehmer: Angehörige und Anwärter der FGH mit Hund und Trüffelfunderfahrung ab *. 

 

Durchführung Typ C: IST-Aufnahmen zur Optimierung von Trüffelplantagen mit  Bodenproben, Bodenanalysen, IST-Aufnahme zur Ökologie natürlicher Fundstelle, Erfassung groß- und kleinklimatischer, topografischer und geologischer Gegebenheiten, Dokumentation auch mit Drohne
Teilnehmer:  gepr. Trüffelbearter und /oder Trüffelanbauberater sowie Angehörige der FGH mit Hund und Trüffelfunderfahrung ab **.

 

 

Anmeldungen/Anfragen nur per Mail an: info@trueffelschule.de